Minimalismus im Badezimmer - 7 Zero Waste Tipps

Seifen sind plastikfrei, sparen unnötige Verpackungen und können vielfältig verwendet werden. Das alles macht Seifen zu einem Allrounder im Badezimmer. Auch unsere BINU Seifen können nicht nur für das Gesicht verwendet werden, sondern warten auf deinen vielfältigen Einsatz. Im Beitrag verraten wir, welche speziellen Produkte ersetzt werden können und du mithilfe von Seifen dein Badezimmer auf das Nötigste reduzierst. Die Umwelt freut sich auch: Unnötiger Verpackungsmüll wird vermieden.

Minimalismus im Badezimmer: Zero Waste Tipps Seife

Gesicht reinigen

Die einfachste Antwort für die Verwendung von Seife lautet: das Gesicht waschen. Doch hast du nach der Reinigung ein unangenehmes Spannungsgefühl mit anschließender Trockenheit im Gesicht? Wir kennen das Gefühl zu gut. Auch uns hat eine Gesichtsseife gefehlt, die keine Spannungsgefühle im Gesicht hinterlässt. Dazu fanden wir keine Seife, die uns qualitativ überzeugte. Deshalb dachten wir uns: Wenn eine Alternative fehlt, schaffen wir sie eben selbst. BINU war geboren. Wenn du mehr über uns erfahren möchtest, klick dich gerne hier rein.

Die plastikfreien Seifen von BINU hinterlassen kein Spannungsgefühl und können die Haut porentief reinigen. Je nach Hauttyp passen die Seifen zu deinen Hautbedürfnissen. Unsere Bamboo Charcoal Facial Soap passt sehr gut zu unreiner, fettiger Haut. Für diejenigen, die es etwas milder mögen, empfehlen wir unsere BINU Rice Wine Facial Soap. Die Seife kommt ganz ohne Duftstoffe aus und beinhaltet koreanischen Reiswein (Makgeolli), welcher klärend auf die Haut wirkt. Wer es besonders gründlich mag, für den ist die Double Cleansing Methode geeignet.

Plastikfreie Seife ohne Duftstoffe: Zero Waste im Bad

Rice Wine Facial Soap

In unserem persönlichen Hauttest findest du heraus, welche BINU Gesichtsseife die richtige für dich ist.

Körper waschen

Mit unseren BINU Seifen kannst du auch den Körper waschen. Wenn du sowieso schon die passende Gesichtsseife für deinen Hauttypen verwendest, steht der weiteren Verwendung für den Körper nichts im Wege. Wer unter Neurodermitis leidet, dem empfehlen wir unsere Calendula Facial Soap. Die Gesichtsseife mit Ringelblume beinhaltet Ziegenmilch und Sheabutter. Die Inhaltsstoffe pflegen nach der Reinigung die Haut und sorgen für den Erhalt der hauteigenen Feuchtigkeit.

Plastikfreie Seife für trockene Haut

Calendula Facial Soap

Seife bei Neurodermitis? Viele unserer Kunden mit Neurodermitis haben positive Erfahrungen mit unseren BINU Gesichtsseifen gemacht. Der basische pH-Wert der Seife regt die Haut bei und nach der Reinigung an, selbst wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Abschminken

Das Abschminken der Wimpern ist ebenso wichtig wie im Gesicht. Durch eine Mascara trägst du auf deine Wimpern eine Schicht aus Ruß, Kohle und anderen Stoffen auf. Die Wimpern wirken gewollt voluminöser, können allerdings auch keine Feuchtigkeit aufnehmen. Damit sie nicht austrocknen und brüchig werden, ist es wichtig, die Wimpern immer am Abend vor dem Schlafen gehen abzuschminken.

Zum Abschminken wird die BINU Seife aufgeschäumt und auf die geschlossenen Augen! leicht einmassiert. Dann nimmst du die Mascara mit einem Wattepad oder Waschlappen vorsichtig von oben nach unten ab. Reib nicht wild rum, denn das strapaziert nur unnötig deine Wimpern und die Augenpartie. Danach mit klarem Wasser die Seife von der Augenpartie abspülen.

Wie bei allen anderen Kosmetikartikeln gilt: Achte bitte darauf, dass die Augen mit der Seife nicht in Kontakt kommen. Sollte dies dennoch passieren, sollten die Augen sofort mit Wasser ausgewaschen werden.

Minimalismus im Badezimmer: Zero Waste Tipps mit BINU Seifen

Rasieren

Spezielle Produkte wie Rasierschaum oder Rasierseife sorgen bei einer Rasur für dichteren Schaum. Allerdings belasten sie als zusätzliches Produkt dementsprechend deinen Geldbeutel. Minimalistischer ist es, auch hier wieder auf ein vorhandenes Seifenstück zurückzugreifen. Alle unsere BINU Seifen schäumen gut auf und hinterlassen nach der Rasur wie auch bei der Anwendung im Gesicht, kein Spannungsgefühl. Durch die Einsparung weiterer Plastikverpackungen wird so gleichzeitig das Badezimmer zu einem nachhaltigeren Ort.

Minimalismus im Badezimmer: Mit Haarseife waschen

Haare waschen

Eine Alternative zu Shampooflaschen im Badezimmer ist eine Haarseife. Die Green Tea Hair Soap ist sulfatfrei und besteht aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen. Sie schäumt gut und duftet frisch. Pflanzliche Öle, wie Kokos-, Rizinus- und Traubenkernöl, pflegen dein Haar bei der Haarwäsche. Mit einer anschließenden sauren Rinse wirst du nie wieder die Shampooflasche missen!

Plastikfreie Haarseife: Zero Waste Tipps Badezimmer

Green Tea Hair Soap

Maske

Tatsächlich kannst du Seifen auch als Maske nutzen. Einfach etwas dichteren Schaum auf das Gesicht auftragen und ca. eine Minute einwirken lassen. Unsere schwarze Naturseife mit Aktivkohle wirkt auf die Haut klärend und porenreinigend. Mitesser können durch die Anwendung mit Aktivkohle entfernt werden. 

Mehr Haarvolumen

Zu guter Letzt ein außergewöhnlicher Tipp: Haarseife als Volumizer verwenden. Und das sogar ohne viel Aufwand. Hierfür einfach den Seifenschaum in die Längen (nicht auf den Ansatz!) auftragen und wieder auswaschen. Durch das Weglassen der sauren Rinse nach der Haarwäsche ist das Haar nicht nur voluminöser, sondern fühlt sich auch etwas griffiger an. Das muss keineswegs negativ sein, sondern kann auch zum Vorteil genutzt werden. Durch mehr Griff im Haar halten beispielsweise Frisuren noch besser. Wer die Haare offen lässt, profitiert von einem optisch voluminöseren Haar.

Unsere Green Tea Hair Soap ist sulfatfrei und besteht aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen. Der enthaltene grüne Tee sowie ätherische Pfefferminzöl vitalisieren die Kopfhaut und beugen Schuppen vor.

Warum du plastikfreie Kosmetik kaufen solltest

So wendest du Haarseife an

Saure Rinse Rezept

Zum BINU Shop

Bestseller