Bei normaler Haut funktionieren Säureschutzmantel, Talgdrüsen und Durchblutung ideal, der Feuchtigkeitshaushalt ist intakt. Sie besitzt kaum fettige Partien und wirkt ausgeglichen. Normale Haut ist weich, glatt und feinporig. Sie ist sehr unempfindlich gegenüber Einflüssen des Lebensstils und dem Wetter und gibt kaum Anlass zur Sorge. Kurzgesagt: Normale Haut ist sehr pflegeleicht. ­­

Woran erkenne ich, dass ich normale Haut habe?

  • Feinporige Struktur
  • Unempfindlich gegenüber Einflüssen des Lebensstils
  • Makellos und prall
  • Nur gelegentlich hormonell bedingte Pickel

 Welche Pflegeroutine für normale Haut?

Wichtig ist es, den Fett- und Feuchtigkeitshaushalt dauerhaft im Lot zu halten, damit aus der normalen nicht schnell eine trockene oder sensible Haut wird. Die tägliche Pflegebasis für normale Haut besteht aus einer guten Reinigung und einer Pflegecreme. So wird der Haut Feuchtigkeit geschenkt und sie wird vor dem Austrocknen geschützt.

Schritt 1: morgens und abends Haut gründlich reinigen und dabei die Produkte für die Gesichtsreinigung immer gut entfernen. Wir empfehlen hierfür unsere basischen Gesichtsseifen, wobei die vegane Rice Wine Facial Soap und die Bamboo Facial Soap für normale Haut am besten sind. Ein Waschlappen oder eine Gesichtsreinigungsbürste kann zusätzlich die Durchblutung der Haut anregen.
Rice Wine Facial Soap
Schritt 2 (optional): Die letzten Spuren von Reinigungsprodukten entfernt in einem zweiten Schritt das Gesichtswasser, auch Toner genannt. Es ist besonders wichtig, hierbei auf Alkohol zu verzichten. Ein Toner bereitet ebenso auf die nachfolgende Pflege vor. Hierfür empfehlen wir den Whamisa Organic Flowers Toner Deep Rich, der wie ein Serum wirkt.
Schritt 3: Eine reichhaltige Feuchtigkeitscreme versorgt die Haut und schützt sie vor Feuchtigkeitsverlust. Wir empfehlen die Sandawha Floral Water Cream.

 

Nur weil normale Haut pflegeleicht ist, bedeutet das nicht, dass du sie nicht verwöhnen solltest. Gesichtsmasken sind ein wertvolles Wellness-Programm und sorgen dafür, dass du dich rundum wohl in deiner Haut fühlst.

Die besten Inhaltsstoffe für normale Haut

Es gibt Inhaltsstoffe, die normaler Haut helfen können, im Gleichgewicht zu bleiben. Honig und Lavendel gehören dazu. Oliven- und Kokosöl spenden wertvolle Feuchtigkeit. Unsere BINU Gesichtsseifen sind leicht überfettet, das heißt einige der pflanzlichen Fette, wie Oliven- und natives Kokosöl, sind nicht verseift, sondern können schon bei der Reinigung Feuchtigkeit spenden. Honig ist in der Bamboo Facial Soap mit enthalten und ätherisches Lavendelöl findet sich in der Calendula Facial Soap. Wenn du wissen möchtest, welche die richtige Gesichtsseife für deine Haut ist, mache hier den Hauttest. 

Alles im Lot

Wenn man vom Säuren-Basen Gleichgewicht spricht, dann ist nicht der pH-Wert des Magens allein gemeint, sondern der des gesamten Körpers. Unser Körper ist zu etwa 20% sauer und zu 80 Prozent alkalisch. Um diese Balance aufrechtzuerhalten, sollte unsere Ernährung dasselbe Ernährung aufweisen. Der Körper dankt es uns. Zitrusfrüchte sind beispielsweise sauer, wirken aber nach der Verdauung alkalisierend im Körper. Säurebildende Lebensmittel sind: Zucker, Kaffee, Milchprodukte, Alkohol und rotes Fleisch.

Weiterlesen:

Beauty Food aus Korea

→ Zum Shop