5 TIPPS GEGEN PICKEL

Wir haben uns gefragt: Was hilft wirklich gegen Pickel? Unreinheiten können generell verschiedene Ursachen haben. Meistens ist es eine Kombination aus mehreren Faktoren, wie Bakterien auf der Haut, verstopften Poren, zu viel eigenes Hautfett oder Entzündungen. Wir haben Tipps gegen Pickel und ihre Ursachen zusammengestellt, die dir wirklich helfen:

BAKTERIEN BANNEN

Ein sehr einfacher, aber wirksamer Tipp gegen Pickel im Gesicht: tagsüber einfach mal die Finger aus dem Gesicht lassen! Denn Schmutz und Bakterien gelangen durch Berührung der Finger schnell auf die Haut und vermehren sich hier. Kosmetikprodukte mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum oder Überschreitung der empfohlenen Verwendungsdauer (Tiegelsymbol) wegschmeißen. Deine Pinsel und Quasten solltest du außerdem regelmäßig (ca. einmal im Monat) gründlich auswaschen und trocknen lassen. Idealerweise wechselst du wöchentlich Bettzeug und Handtücher. Kissenbezüge aus Seide und ein Pillow Mist mit antibakteriellen Inhaltsstoffen, wie ätherischem Lavendelöl, sind das i-Tüpfelchen.

VERSTOPFTEN POREN VORBEUGEN

Wer Pickel hat, sollte sich morgens und vor allem auch abends das Gesicht gründlich und porentief reinigen. BINU Seifen kommen aufgrund ihrer festen Form ohne Konservierungsstoffe aus, sie sind selbstkonservierend und antibakteriell. Solange die Seifen nach der Verwendung einmal abgespült werden und trocken lagern, können sich auf der Oberfläche keine Bakterien ansetzen. Als basische Reinigung regen BINU Seifen die Haut an, selbst wieder ins Gleichgewicht zu kommen und beispielsweise genau die richtige Menge Fett zu produzieren. Sie enthalten feuchtigkeitsspendendes natürliches Glycerin und hochwertige pflanzliche Öle, wie natives Kokosnussöl, Olivenöl und Sheabutter. Tote Hautzellen und überschüssiger Talg werden vom milden Seifenschaum der Stückseife abgetragen. Wer diesen Effekt verstärken möchte, kann zusätzlich ein Gesichtsreinigungsbürstchen, wie die BINU Cleansing Brush, verwenden. Das Bürstchen muss nach jeder Benutzung gründlich ausgewaschen werden! Make-up freie Tage tun deiner Haut zusätzlich gut.

AKTIVKOHLE GEGEN PICKEL

Bambus Aktivkohle wird in einem Verfahren unter Luftabschluss bei über 700 Grad „aktiviert“. Sie erhält dann eine vergrößerte und poröse Oberfläche, in der sie Schmutz und Bakterien absorbiert. Ihre hohe Bindungsfähigkeit mit Schadstoffen macht Aktivkohle so attraktiv. In der Naturkosmetik wird Aktivkohle zur Reinigung und Desinfizierung der Haut und zur Bekämpfung von Hautunreinheiten verwendet. Bambus Aktivkohle ist Basis und Farbgeber der BINU Bamboo Charcoal Gesichtsseife. Mehr zu Aktivkohle kannst du in unserem Blog Artikel „Simsala Bambus, Teil II“ nachlesen.

SCHÖNE HAUT-SMOOTHIE

Viel Flüssigkeit (1,5 Liter Kräutertees und Wasser am Tag) und eine vitaminreiche Ernährung beeinflussen das Hautbild positiv. Mit einem Smoothie ist das besonders einfach umsetzbar. Alles in den Mixer und voilà! Für schöne Haut eignen sich folgende Zutaten: Rote Beete mit Vitamin A und Folsäure, Karotten mit Beta-Carotin und hautklärendem Ingwer. Da ein Smoothie zusätzlich viele Ballaststoffe enthält, wirkt sich das positiv auf die Verdauung aus, die wiederum Auswirkungen auf die Haut hat. Bei Smoothies sollte zu viel Zucker (und auch Fruchtzucker!) unbedingt vermieden werden. Weitere Lebensmittel für schöne Haut findest du in folgenden Blog Artikeln:

5 Beauty Foods aus Korea

Was tun bei trockener und unreiner Haut?

ENTZÜNDUNGSHEMMENDE INHALTSSTOFFE

Entzündungshemmende Inhaltsstoffe, wie native Sheabutter oder natives Kameliensamenöl, sind besonders gut für die Pflege unreiner Haut geeignet. Wichtig sind generell naturbelassene Produkte ohne petrochemische Inhaltsstoffe und Füllstoffe aus Mikroplastik, welche die Haut (und Umwelt) belasten. Synthetische Konservierungsmittel können die Haut potenziell reizen, immer mehr Menschen leiden an Kontaktallergien.

Wichtig ist, dass du bei den kleinen Umstellungen um Alltag Geduld mit deiner Haut hast. Die oberste Hautschicht erneuert sich nämlich nur ca. alle 28 Tage. Daher sind Veränderungen oft nicht sofort sichtbar. Produkte, die auf der Haut brennen oder ziepen, sollten sofort wieder abgewaschen werden. Wenn alle Tricks und Tipps nicht helfen, solltest du einen Dermatologen aufsuchen.

Zur Bamboo Charcoal Facial Soap

Zum Shop