BEAUTY-TIPPS// HAUT & SEIN


Jana Pákozdi ist Gründerin von Haut & Sein. In ihrem Kosmetikstudio bietet sie als staatlich geprüfte Kosmetikerin, Psychologische Beraterin und Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie, NLP-Practitioner und Astrologin unterschiedliche Behandlungen an. Sie setzt auf eine ganzheitliche Kosmetikberatung und schwört auf Naturkosmetik. Wir fühlten uns nach ihrer Behandlung wie neu geboren und mussten sie unbedingt interviewen. Sie hat uns verraten, worauf man bei der Hautpflege generell achten sollte, was im Sommer für die Haut essenziell ist und was ihr mehr Frische verleiht. Jana weiß einfach, was Hautzellen glücklich macht!

Gibt es eine Ursache für Hautprobleme, die alle Hauttypen gemeinsam haben?

Falsche Pflege und zu viel Pflege sind häufige Ursachen für Hautprobleme. Inhaltsstoffe wie Alkohol, Emulgatoren, Duft- oder Konservierungsstoffe reizen die Haut. Auch das häufige Wechseln von Produkten oder zu häufiges Auftragen von Cremes kann Hautirritationen auslösen. Ich berate meine Kunden hauttypgerecht und kann so gemeinsam mit ihnen ein gutes, vitales und gesundes Hautbild schaffen.

„Inhaltsstoffe wie Alkohol, Emulgatoren, Duft- oder Konservierungsstoffe reizen die Haut.“

Welche Schritte empfiehlst du jemanden mit normaler Haut?

Normale Haut ist glatt und weich, feinporig, gut durchblutet und pflegeleicht. Bei ihr funktionieren Säureschutzmantel, Talgdrüsen und Durchblutung ideal, der Feuchtigkeitshaushalt ist intakt. Sie fühlt sich sehr weich an, besitzt kaum fettige Partien und wirkt ausgeglichen.

Aquarell Haut&Sein Ieva Kunga

Damit aus der normalen nicht schnell eine trockene oder sensible Haut wird, muss der Fett- und Feuchtigkeitshaushalt dauerhaft im Lot gehalten werden. Die Basis der täglichen Pflege für normale Haut besteht aus Reinigung und Pflegecreme. Das schützt die Haut vor dem Austrocknen und schenkt ihr Feuchtigkeit. Ich empfehle meinen Kunden, die Haut am Tag morgens und abends gründlich zu reinigen und die Produkte für die Gesichtsreinigung immer gründlich zu entfernen. Die letzten Spuren von Reinigungsprodukten entfernt im letzten Schritt das Gesichtswasser, auch Toner genannt. Dieser bereitet ebenso auf die nachfolgende Pflege vor.

Wie hilfst du deinen Klienten?

Ich möchte sie dabei begleiten, entspannt und strahlend durchs Leben zu gehen. Als erfahrene Kosmetikerin kann ich etwas tun, damit Sie sich in Ihrer Haut wohler fühlen und einen liebevollen und zustimmenden Blick für sich gewinnen. Die Haut gibt mir in der Kosmetik mehr Hinweise auf den Zustand des Kunden als der erste Blick verrät. Diese Botschaften können analysiert werden und bilden den Ausgangspunkt für meine sensitive Beratung und Behandlung.
Schöne und gesunde Haut wünscht sich jeder.

Doch täglich treffe ich auf Menschen mit unterschiedlichsten Hautproblemen. Innerer oder äußerer Stress, aber auch psychische Probleme können die Ursache oder die Folge von Hautproblemen sein. Wichtig ist es, die Wechselwirkung zwischen Haut und Psyche zu erkennen. Innerhalb meiner Arbeit als psychologische Beraterin und Coach möchte ich meine Kunden bei der Verwirklichung ihrer Wünsche, Ziele und Visionen begleiten. Mein Ziel ist es, Ungleichgewichte wieder in harmonische Balance zu bringen. Mein Geheimrezept ist ein ganzheitliches Behandlungskonzept, das unter die Haut geht.

Schwerpunkt meiner Behandlung ist die Arbeit mit einem rein biologischen enzymatischen Peeling. Durch die Wirkung der Enzyme werden die abgestorbenen Hautschüppchen schonend entfernt. Eine vorsichtige Reinigung der Gesichtshaut und eine sanfte Gesichtsmassage unterstützen dabei die empfindsame Haut, so dass sie widerstandsfähiger wird. Eine Gesichtsmassage streichelt nicht nur die Haut, sondern auch die Seele. Winzige Tastkörperchen unter der Haut (Rezeptoren) nehmen zarteste Reize von außen auf und leiten sie an das Gehirn weiter. 

„Eine Gesichtsmassage streichelt nicht nur die Haut,
sondern auch die Seele.“

Wie viel Zeit wendest du selbst jeden Tag für die Gesichtspflege auf?  

Ich verwende täglich 15–20 Minuten für meine Gesichtspflege.

Was sind deine 3 Tipps für schöne Haut im Sommer?

  1. Ein Sonnenschutz mit hohem SPF schützt vor Sonnenbrand und fördert die gleichmäßige Bräune.
  2. Auch bei vorgebräunter Haut sollte man eine Sonnencreme verwenden und alle 2 Stunden nachcremen – selbst wenn der Himmel bewölkt ist!
  3. Ich würde außerdem eine entspannende Sommer-Kosmetik-Behandlung, wie meine Luxus- Behandlung “Vollkommen“ empfehlen, da die Haut jetzt viel Feuchtigkeit benötigt.

Du hast die BINU Seifen ja auch schon getestet. Welche ist dein Favorit und warum?

Ich habe mittlerweile zwei der BINU-Seifen getestet und bin sehr begeistert. Meine Haut fühlt sich wunderbar sauber und weich an. Ich habe sehr empfindliche Haut, vertrage die Seifen aber hervorragend. Mein Favorit ist die Calendula Facial Soap.

"Mein Favorit ist die Calendula Facial Soap."

Calendula Facial Soap Gesichtsseife Ringelblume

Was ist dein Geheimtipp für mehr Frische?

Seit vielen Jahren pflege ich mich fast ausschließlich mit den 100% natürlichen Aromaessenzen der Firma Decléor. Die besondere Fähigkeit dieser kostbaren, flüchtigen Öle ist, dass sie den wesentlichen und aktivsten Teil der Pflanze enthalten. Eine wunderbare Wirkung für meine Hautfunktion und mentale Stimmung. Schönheitskonzentrate und ausgleichende Nachtbalsam-Produkte bringen meine gestresste Haut wieder in Balance.

Besonders in hektischen Zeiten versuche ich mir kleine Auszeiten zu gönnen und genieße die Stille. Ich erfreue mich gern an kleinen Dingen. Ich treibe viel Sport, ernähre mich gesund, sündige aber auch mal zwischendurch, trinke viel Wasser und strahle allein schon durch die Liebe zu meinem Beruf.

Wie kam es zur Gründung von Haut & Sein?

Seit 1997 bin ich als ausgebildete Kosmetikerin tätig. Um meinen ganzheitlichen Behandlungsansatz „Wohlfühlen in der eigenen Haut“ umsetzen zu können, eröffnete ich 2004 mein Kosmetikstudio „Haut und Sein“. Seitdem biete ich meinen Kunden unter einem Dach hochwertige kosmetische Behandlungen – klassisch oder tiefenenergetisch – sowie ganzheitliche Beratung und professionelles Coaching. 

"Der Weg zu wirklichem Wohlbefinden liegt in uns selbst."

Gutes Aussehen hat viel mit Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und innerer Ausgeglichenheit zu tun. Eine positive Einstellung zu sich selbst und seinem Körper wird sich immer auch in unserem Aussehen und in unserer Haut spiegeln. Der Weg zu wirklichem Wohlbefinden liegt in uns selbst. Das hat gleichermaßen mit dem Verständnis für die eigene Haut wie mit dem Verständnis für die eigene Persönlichkeit zu tun. Ich möchte meine Kunden dabei begleiten herauszufinden, was sie besonders und einzigartig macht. 

HAUT & SEIN
Mulackstraße 32
10119 Berlin
www.hautundsein.de
Hier gibt es auch unsere BINU Seifen zu kaufen.

 

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken